Faszination schönheit

Anfangs...

Vor rund 30 Jahren habe ich mit der anlogen Fotografie begonnen. Damals entstanden in der noch eigenen Dunkelkammer die ersten Arbeiten. Als Inhaber einer Werbeagentur bestand meine Leidenschaft zur Fotografie in den folgenden Jahren hauptsächlich aus dem beauftragen von Fotografen und viel Fotoregie. 

Und dann...

2012 überredete mich eine Freundin, die Inhaberin einer Modelagentur, wieder selbst mit dem Fotografieren anzufangen.  Es folgten über 100 Shootings mit Agenturmodellen und mehrere Dutzend Workshops. 

...heute

Heute arbeiten wir mit vielen Kameras und produzieren im Haus Fotos, Videos, Webseiten, Grossformatdrucke, Kataloge, Flyer und Plakate. 

 



Wenn ich nicht arbeite und nicht fotografiere, spiele ich leidenschaftlich gern, schlecht Gitarre. So ziemlich talent- und gewaltfrei wie ich so spiele, ertragen das meine Freunde sehr tapfer, wofür ich nachhaltig dankbar bin. Eines Tages werde ich verstehen, warum...? :)